Wolff beendet ihre Karriere im Motorsport

Sport / 04.11.2015 • 19:30 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Macht Schluss mit dem Motorsport: Susie Wolff. Foto: ap
Macht Schluss mit dem Motorsport: Susie Wolff. Foto: ap

London. Susie Wolff beendet mit Ende der Formel-1-Saison ihre Motorsport-Karriere. Die 32-jährige Schottin, verheirtat mit Mercedes-Motorsportchef Toto, war die erste Frau nach 22 Jahren in einem Formel-1-Training, als sie 2014 in Silverstone eine erste Einheit absolvierte. Einen Renneinsatz in der Königsklasse hat Wolff aber nicht geschafft.