Ein Spiel Sperre für Luckeneder

Sport / 05.11.2015 • 20:04 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

wien. Felix Luckeneder vom Tabellenzweiten LASK Linz wurde vom Strafsenat der Österreichischen Fußball-Bundesliga für ein Spiel gesperrt. Der Innerverteidiger musste gegen St. Pölten wegen Verhinderung einer offensichtlichen Torchance vorzeitig unter die Dusche.