Direktes Duell um Platz drei

Sport / 06.11.2015 • 22:36 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Innsbruck. (VN-tk) Gegen die Amateure von Wacker will der FC Dornbirn in Innsbruck seinen Tabellenplatz nicht nur behalten, sondern festigen. „Ein unangenehmer, weil spielstarker Gegner“, weiß Trainer Peter Jakubec, der weiter auf seinen am Oberschenkel lädierten Spielmacher Philipp Hörmann verzichten muss. Auch ergebnistechnisch „kränkelte“ seine Truppe zuletzt. In fünf Spielen durfte man sich nur über drei Remis freuen.