Niederlande will Geld zurück

06.11.2015 • 21:55 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Den Haag. Nach den Behauptungen des suspendierten FIFA-Chefs Blatter zu angeblichen Absprachen vor der Wahl der WM-Gastgeber 2018 und 2022 werden nun auch aus den Niederlanden Forderungen nach einer Rück­erstattung der Bewerbungskosen laut. Auch England hatte Selbiges angekündigt.