Indianapolis zeigte Denver die Grenzen auf

Sport / 09.11.2015 • 21:35 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Laufen statt passen: Indianapolis-Quarterback Andrew Luck. Foto: ap
Laufen statt passen: Indianapolis-Quarterback Andrew Luck. Foto: ap

Indianapolis. Die Indianapolis Colts haben den Denver Broncos in der National Football League im achten Spiel die erste Niederlage zugefügt. Durch das 24:27 bei seinem Exklub verpasste Denver-Quarterback Peyton Manning seinen rekordträchtigen 187. NFL-Sieg und knapp auch die ebenfalls von Brett Favre gehaltene Liga-Bestmarke an erzielten Pass-Yards.