Jordan Spieth ist wieder die Nummer eins

10.11.2015 • 19:54 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

London. Jordan Spieth ist drei Wochen nach seiner Ablösung wieder die Nummer eins der Weltrangliste. Der zweimalige Major-Gewinner schob sich mit Platz sieben bei der World Golf Championship in Schanghai wieder am Australier Jason Day vorbei, der in China nicht am Start war. Dritter bleibt der Nordire Rory McIlroy. Bernd Wiesberger ist weiter 17.