Sicher kein Duell mit Platini

10.11.2015 • 19:47 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Schwarzach. Rund zwei Wochen nach seiner überraschenden Kandidatur als FIFA-Präsident hat UEFA-Generalsekretär Gianni Infantino mit Überlegungen über eine Aufstockung der Fußball-WM auf 40 Teams für Aufsehen gesorgt. Zudem machte der 45-Jährige deutlich, dass er seine Bewerbung um die Nachfolge von Joseph S. Blatter aufgeben werde, sollte UEFA-Präsident Michel Platini seine Kandidatur aufrechterhalten können.