Titelträger in Front mit maximaler Ausbeute

Sport / 12.11.2015 • 22:53 Uhr / 3 Minuten Lesezeit

Harder Gewehrschützen führen die Zielsport-Liga an.

Dornbirn. (VN-jd) In der zweiten von sieben Runden der Mannschaftsmeisterschaft der heimischen Gewehrschützen kam es in der Vorarlbergliga auf den Top-4-Plätzen zu keiner Veränderung. Titelverteidiger USG Hard setzte sich gegen die USG Alberschwende mit 4:0 (1549:1509) durch und ist damit in der Eliteklasse der Zielsport-Liga als einziges Team noch ohne Punktverlust. Dahinter folgt Aufsteiger USG Altach, das sich mit 3:1 (1564:1486) gegen die USG Egg durchsetzte. Für die Tagesbestmarke sorgte der für Altach schießende ungarische Kaderschütze Tamas Haner mit 395 Ringen, jeweils 393 Zähler erreichten Thomas Mathis und Hildegard Fetz.

Die 2. Landesliga wird nach einem 3:1 (1504:1121) über Hard II weiter von Höchst angeführt

Schießen

4. Zielsport-Liga der Gewehrschützen 2015/16

Vorarlbergliga, 2. Runde

USG Altach I – USG Egg 3:1 (1564:1486)

Verena Zaisberger – Hildegard Fetz 392:393, Tamas Haner – Werner Beranek 395:367, Sheileen Waibel – Lukas Rauch 391:343, Natalie Mallin – Angelina Moosbrugger 386:383

SG Nenzing – USG Andelsbuch 1:3 (1111:1525)

Gunnar Schallert – Waltraud Metzler 379:389, Christian Wellinger – Katja Rüscher 357:384, Alexander Uhl – Christian Fink 375:366, Vanessa Stastny – Bianca Egender DNF:386

USG Hard I – USG Alberschwende 4:0 (1549:1509)

Thomas Mathis – Tobias Rusch 393:385, Carina Franzelin – Jürgen Sutterlüty 386:374, Thomas Muxel – Armin Sutterlüty 388:374, Marcel Hammermann – Jodok Sohm 382:376

SG Frastanz – USG Doren 1:3 (1486:1481)

Patrick Novak – Michael Zach 370:394, Tim Landolt – Michael Aichele 382:391, Klaus Burtscher – Walter Lingenhel 367:370, Jaqueline Burtscher – Steven Barta 367:326

Tabelle: 1. USG Hard I (TV) 2 2 0 0 3103 8

2. USG Altach I 2 2 0 0 3104 6

3. USG Andelsbuch 2 2 0 0 3063 6

4. USG Alberschwende 2 1 0 1 2976 3

5. USG Doren 2 1 0 1 2959 3

6. USG Egg 2 0 0 2 2950 2

7. SG Frastanz 2 0 0 2 2618 2

8. SG Nenzing 2 0 0 2 2593 2

3. Runde (20. 11., Olympiastützpunkt Dornbirn): USG Doren – SG Nenzing, USG Hard I – USG Egg, USG Altach I – SG Frastanz, USG Andelsbuch – USG Alberschwende.

2. Landesliga

USG Altach II – USG Klaus 2:2 (1484:1485)

Fabio Madlener – Ignaz Nachbaur 378:376, Patrick Diem – Sabine Bereuter 383:366, Patrizia Salzgeber – Bernhard Gsteu 361:364, Selina Kuster – Chiara Piazza 362:379

USG Hard II – USG Höchst 1:3 (1121:1504)

Rainer Kremmel – Tamara Klocker 377:381, Gerhard Muxel – Melissa Wolf 377:384, Hedi Schneider – Dominique Palatin 367:367 (9:8), kein Starter – Yvonne Klocker 0:372

Tabelle: 1. USG Höchst 2 2 0 0 3018 7

2. USG Klaus 2 0 2 0 2968 4

3. USG Hard II 2 0 1 1 2222 3

4. USG Altach II 2 0 1 1 2946 2

3. Runde (9. bis 20. 11): USG Klaus – USG Höchst, USG Altach II – USG Hard II.