Topduell fehlt Zündstoff

Sport / 12.11.2015 • 19:44 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Hamsat Asuchanov (rotes Trikot) ist einer der Götzner Leistungsträger.  Foto: vn/Stiplovsek
Hamsat Asuchanov (rotes Trikot) ist einer der Götzner Leistungsträger. Foto: vn/Stiplovsek

Gastgeber Götzis im Ringer-Derby morgen gegen Klaus in der
Favoritenrolle.

Schwarzach. (VN-jd) In der vorletzten Runde im Oberen Play-off der Ringer-Bundesliga kommt es morgen (19.30 Uhr) zum ewig jungen Prestigeduell der beiden Ländle-Hochburgen. Doch dem 82. direkten Duell zwischen dem diesmal gastgebenden Kraftsportverein (KSV) Götzis und Kraftsportklub (KSK) Klaus fehlt diesmal der richtige Zündstoff. Da die Gäste aus der Winzergemeinde, ihres Zeichens Vizemeister in den letzten beiden Saisonen, keine Chance mehr auf die Teilnahme an der Finalserie (28. 11. und 5. 12.) haben, hat das Revierduell nur noch statistischen Charakter für sie. Ganz im Gegenteil zur Equipe aus der Marktgemeinde, die noch sämtliche Karten auf das Erreichen der Titelentscheidung besitzt. Mit einem Sieg über den Erzrivalen wäre Götzis die Finalteilnahme nicht mehr zu nehmen. Bei einer Niederlage der Gastgeber käme es im Fernduell mit Inzing zur Pattstellung und dann würde die Entscheidung in der letzten Runde fallen.

In der Abstiegsrunde empfängt der URC Wolfurt im letzten Heimkampf in dieser Saison morgen (19.30 Uhr) Wals II in der Hofsteighalle.

Götzis II reicht ein Remis

In der 2. Bundesliga scheint der Titelgewinn der zweiten Mannschaft von Götzis bereits fix. Vor den letzten beiden Runden liegt das KSV-Zweierteam in der Tabelle vier Punkte vor Verfolger Hörbranz. Bereits mit einem Punktgewinn morgen (18 Uhr) gegen Innsbruck würde die Staffel von Sportchef Michael Häusle vorzeitig den Titel einbringen.

Ringen

1. Österreichische Bundesliga 2015 Internet: www.ringkampf.at

Oberes Play-off, 5. Runde

KSV Götzis I – KSK Klaus I morgen, 19.30 Uhr, NMS Götzis

RSC Inzing I – AC Wals I morgen, 19.30 Uhr

Tabelle: 1. AC Wals I 4 4 0 0 159: 64 +95 8

2. KSV Götzis I 4 2 1 1 106:118 -12 5

3. RSC Inzing I 4 1 1 2 96:121 -25 3

4. KSK Klaus I 4 0 0 4 85:143 -25 0

6. und letzte Runde (21. 11.): KSK Klaus I – RSC Inzing I, 19.30 Uhr

AC Wals I – KSV Götzis I, 19.30 Uhr

Finale 1 (28. 11.): Zweiter Oberes Play-off – Erster Oberes Play-off

Finale 2 (5. 12.): Erster Oberes Play-off – Zweiter Oberes Play-off

Unteres Play-off, 5. Runde

URC Wolfurt – AC Wals II morgen, 19.30 Uhr, Hofsteighalle

KSV Söding – KG Wien/Burgenland morgen, 19.30 Uhr

Tabelle: 1. KG Wien/Burgenland 4 4 0 0 132: 95 +37 8

2. KSV Söding 4 2 0 2 121:107 +14 4

3. URC Wolfurt 4 1 1 2 100:124 -24 3

4. AC Wals II 4 0 1 3 101:128 -27 1

6. und letzte Runde (21. 11.): AC Wals II – KSV Söding, 18.00 Uhr

KG Wien/Burgenland – URC Wolfurt, 19.30 Uhr

2. Österreichische Bundesliga 2015

Grunddurchgang, 9. Runde

KSV Götzis II – AC Vollkraft Innsbruck morgen, 18 Uhr, NMS Götzis

RSC Inzing II – AC Hörbranz morgen, 18 Uhr

KSK Klaus II – KG Hötting/Hatting morgen, 19.30 Uhr

Tabelle: 1. KSV Götzis II 8 8 0 0 317:136 +181 16

2. AC Hörbranz 8 6 0 2 262:180 +82 12

3. AC Vollkraft Innsbruck 8 4 0 4 205:247 -42 8

4. KG Hötting/Hatting 8 3 0 5 224:240 -16 6

5. KSK Klaus II 8 2 0 6 195:261 -66 4

6. RSC Inzing II 8 1 0 7 155:294 -139 2

10. und letzte Runde (21. 11.): KSK Klaus II – RSC Inzing II, 18 Uhr, AC Hörbranz – KSV Götzis II, 19.30 Uhr, AC Vollkraft Innsbruck – KG Hötting/Hatting, 19.30 Uhr.