In Down Under auf dem Podest

13.11.2015 • 19:52 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Yvonne Van Vlerken belegte in Australien Platz zwei. Foto: gepa
Yvonne Van Vlerken belegte in Australien Platz zwei. Foto: gepa

Mandurah. (VN-akp) Profitriathletin Yvonne Van Vlerken (DJs Bikeshop) stand beim Ironman 70.3 Mandurah in Westaustralien als Zweite auf dem Podest. Es galt 1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren und 21,1 km Laufen zu bewältigen. Die Wahl-Schwarzacherin musste sich nach 4:10:14 Stunden um 4:25 Minuten Langdistanz-Weltmeisterin Caroline Steffen aus der Schweiz geschlagen geben. „Mit meinem ersten Rennen in dieser Saison bin ich sehr zufrieden. Mir war im Vorfeld klar, dass Caroline auf der Halbdistanz schneller ist“, resümierte die 37-jährige Niederländerin nach ihrem Renndebüt in Down Under.