INL-Pause im Ländle, der EHC holt Vallant

Sport / 13.11.2015 • 23:11 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Schwarzach. (VN) Pause für die Vorarlberger Mannschaften in der Inter National League. Die VEU Feldkirch, der EHC Lustenau und der EHC Bregenzerwald, in der Tabelle auf den ersten drei Plätzen klassiert, genießen ein spielfreies Wochenende. Der nächste Termin für einen Heim-Auftritt der Ländle-Teams ist am 25. November, wenn das Derby zwischen dem EHC Bregenzerwald und der VEU steigt.

Der EHC Lustenau ist nochmals auf dem Transfermarkt aktiv geworden. Vom KAC wurde Thomas Vallant übernommen, er löste eine Ausbildungslizenz bei den Stickern. Der Verteidiger ist neben dem EHC auch für die Klagenfurter einsatzberechtigt.

Eishockey

Inter National League

Heute spielen

HDD Jesenice – EC Kitzbühel 18.00 Uhr

Jesenice, SR Kamsek, Bohinc, Markizeti

HK Slavija Ljubljana – KSV Eishockey 19.00 Uhr

Ljubljana, SR B. Lesniak, A. Lesniak, Mali

EK Zell am See – HK Celje 19.30 Uhr

Zell, SR Sporer, Durchner, Legat

Tabelle

1. Lorenz Lift VEU Feldkirch 11 9 1 0 1 44:17 29

2. EHC Alge Elastic Lustenau 11 8 1 0 2 43:25 26

3. EHC Bregenzerwald 11 8 0 0 3 46:39 24

4. HDD Jesenice 9 6 0 0 3 42:26 18

5. EK Zell am See 11 4 0 1 6 32:35 13

6. EC Kitzbühel 11 3 0 1 7 35:46 10

7. HK Celje 8 3 0 0 5 23:27 9

8. HK Slavija Ljubljana 9 1 1 1 6 18:33 6

9. KSV Eishockey 11 0 1 1 9 21:56 3