Auf der Strecke umgedreht

15.11.2015 • 19:21 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Erfurt. (VN-jd) Die Lustenauerin Beate Scheffknecht und der Thüringer HC waren von den Auswirkungen der Terrorattacken in Paris betroffen. Das gestern im französischen Orléans angesetzte Spiel des deutschen Handball-Meisters in der Champions League bei Fleury Loiret wurde von der Europäischen Handball- Föderation (EHF) abgesagt. „Wir haben die Nachricht auf halber Strecke bei der Anreise erhalten und haben daraufhin die Rückfahrt angetreten“, teilte Scheffknecht via Facebook mit.