Eine Nacht lang im Stadion

Sport / 15.11.2015 • 20:05 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Paris. Die Terrornacht von Paris hat Frankreich und die deutschen Fußballer sehr eng zusammengebracht. Die Equipe Tricolore harrte nach dem Testspiel in den Katakomben des Stade de France an der Seite des Welmeisters aus. „Nationaltrainer Didier Deschamps hat gesagt, er geht mit seiner Mannschaaft erst aus dem Stadion heraus, wenn klar ist, was mit unserer Mannschaft passiert“, schilderte DFB-Interimschef Rainer Koch die Geschehnisse.