Für Topresultat fehlte Konstanz

Sport / 15.11.2015 • 21:41 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Schanghai. Golfprofi Bernd Wiesberger hat beim BMW Masters in Schanghai Rang 24 belegt. Der Burgenländer beendete das mit sieben Millionen Dollar dotierte Turnier mit insgesamt 280 Schlägen. Wie zuletzt agierte der Burgenländer auch in der chinesischen Metropole zu inkonstant, um ein absolutes Spitzenergebnis einzufahren. Der 30-Jährige spielte auf der vierten Runde zwar fünf Birdies, musste aber auch drei Bogeys hinnehmen.