Weltmeister Ogier mit Sieg zum Abschluss

Sport / 15.11.2015 • 21:41 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

CArdiff. Sebastien Ogier hat zum dritten Mal die Rallye Wales gewonnen. Angesichts des Terror-Dramas in seiner französischen Heimat wollte der VW-Fahrer seinen achten Saisonsieg und insgesamt 32. Karriere-Erfolg jedoch nicht feiern. „Wir haben nun ganz andere Dinge im Kopf“, sagte der 31-Jährige, der bereits zuvor zum dritten Mal als Weltmeister festgestanden war.