Der älteste Olympionike ist verstorben

Sport / 16.11.2015 • 22:15 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Peking. Der älteste Olympionike der Welt, Guo Jie, ist tot. Der frühere chinesische Diskuswerfer starb am Sonntag, wie die Nachrichtenagentur Xinhua meldete. Er wurde 103 Jahre alt. Bei den Sommerspielen 1936 in Berlin hatte Guo China im Diskuswettbewerb repräsentiert. Bei den Berliner Spielen schaffte er einen Wurf von 41,13 Metern, kam aber nicht ins Finale.