Drei Kandidaten in Kopenhagen

17.11.2015 • 22:16 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

kopenhagen. Zum Auftakt ihrer Bewerbungstouren präsentieren drei von fünf FIFA-Präsidentschaftskandidaten ihre Wahlprogramme in Kopenhagen. UEFA-Generalsekretär Gianni Infantino, der Franzose Jerome Champagne und der Jordanier Prinz Ali bin al-Hussein wollen am kommenden Montag in der dänischen Hauptstadt auftreten und um die Unterstützung sechs nordeuropäischer FIFA-Mitgliedsverbände werben.