Radstars gehen sich vorerst aus dem Weg

17.11.2015 • 21:33 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

London. Die Radstars gehen sich bei ihren ersten Rennen 2016 großteils aus dem Weg. Tour-de-France-Sieger Chris Froome bestätigte seine Teilnahme an der Herald Sun Tour in Australien ab 3. Februar. Nairo Quintana und Vincenzo Nibali treten ab 18. Jänner bei der Tour de San Luis (Arg) an. Alberto Contador steigt erst mit der Algarve-Rundfahrt ab 17. Februar ein.