Nadal war gegen Murray der Chef auf dem Platz

18.11.2015 • 21:45 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Hatte Andy Murray immer im Griff: Rafael Nadal. Foto: Reuters
Hatte Andy Murray immer im Griff: Rafael Nadal. Foto: Reuters

London. Rafael Nadal präsentiert sich bei den ATP World Tour Finals in London bisher von seiner besten Seite. Dem 6:3-, 6:2-Erfolg gegen Stan Wawrinka ließ der Spanier einen 6:4,6:1-Sieg gegen Andy Murray folgen. „Dass ich gegen so einen großartigen Spieler auf so einem hohen Level spielen kann, sind gute Nachrichten für mich“, jubelte Nadal.