Der Mord an Balykina wurde aufgeklärt

Sport / 20.11.2015 • 22:28 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Julia Balykina kam bei einem Streit ums Leben. Foto: ap
Julia Balykina kam bei einem Streit ums Leben. Foto: ap

Minsk. Der Mord an der weißrussischen Olympia-Teilnehmerin Julia Balykina (31) ist nach Angaben der Justiz in Minsk aufgeklärt. Der Täter ist ein 28-jähriger Bauarbeiter, der ihre Wohnung repariert hatte. Die Leichtathletik-Sprinterin, die in London am 100-m-Lauf teilgenommen hatte, wurde im Streit getötet, als sie eine Liebesaffäre beenden wollte.