Olympia-Probe ist bestätigt

Sport / 20.11.2015 • 22:28 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Jeongseon. Die FIS hat die Generalprobe der Herren-Speedrennen für Olympia 2018 im südkoreanischen Jeongseon bestätigt. Die Durchführbarkeit der Abfahrt und des Super-G am 6. und 7. Februar 2016 war aufgrund von Bauverzögerungen fraglich gewesen. Nach einer neuerlichen Inspektion gaben Experten des Internationalen Ski-Verbandes nun aber ihr Einverständnis. Endgültig grünes Licht gibt es nach der Schneekontrolle am 20. Jänner.