Rang fünf beim WM-Debüt

Sport / 20.11.2015 • 22:22 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Zum Auftakt der Hallenrad-WM in Johor Bahru gab es aus heimischer Sicht einen fünften Rang für Jana Latzer und
Marcel Schnetzer unter zwölf Teams im Zweier Open der Kunstradfahrer. Das Duo des RV Enzian Sulz erreichte
109,06 Punkte beim ersten gemeinsamen WM-Antreten. Im Radball starteten Patrick Schnetzer und Markus Bröll (RC Mazda Hagspiel Höchst), ihres Zeichens Weltmeister der letzten beiden Jahre, standesgemäß mit einem ungefährdeten 5:1-Sieg im Eröffnungsspiel über Frankreich. Foto: schwämmle