Excoach von Brasilien feiert CL-Sieg in Asien

22.11.2015 • 20:49 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Die Guangzhou-Spieler feiern Trainer Luiz Felipe Scolari. Foto: ap
Die Guangzhou-Spieler feiern Trainer Luiz Felipe Scolari. Foto: ap

Guangzhou. Mit dem ehemaligen Weltmeister-Coach Luiz Felipe Scolari hat Guangzhou Evergrande den CL-Titel in Asien gewonnen. Für den finanzkräftigen Klub aus China war es der zweite Königsklassen-Erfolg nach 2013. Guangzhou setzte sich im Final-Rückspiel vor heimischer Kulisse mit 1:0 gegen Al Ahli aus den Vereinigten Arabischen Emiraten durch.