Dritter Triumph in Serie für Svindal

Aksel Lund Svindal ist in den schnellen Disziplinen momentan nicht zu schlagen.
Aksel Lund Svindal ist in den schnellen Disziplinen momentan nicht zu schlagen.

Sieg in der Abfahrt vor Jansrud – Reichelt vergab mit schlechtem Start Podestplatz.

Beaver Creek. Drei Starts, drei Siege. Der Norweger Aksel Lund Svindal ist im alpinen Ski-Weltcup der Speed King. Der 28-Jährige, erst zu Beginn dieser Saison nach auskuriertem Achillessehnenriss wieder zurückgekehrt, gewann die Abfahrt von Beaver Creek und feierte damit seinen fünften Sieg auf der

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.