Bernhard Graf als Vorläufer am Start

schruns. Der einzige Vorarlberger Starter beim Skicross- Weltcup, Bernhard Graf, scheiterte am Freitag in der Qualifikation. „Ich bin beim vierten Hügel genau in einer Mulde gelandet, danach war die Geschwindigkeit weg“, erklärte der Dornbirner. Der 26-Jährige war am Finaltag der besten 32 Fahrer da

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.