HC Davos steht im Halbfinale

Davos. Mit dem dem HC Davos steht erstmals ein Verein im CHL-Semifinale, der nicht aus Finnland oder Schweden stammt. Die Eidgenossen setzen sich bei Skelleftea nach dem 1:1 im Hinspiel mit 4:1 durch und treffen nun auf Frölunda, das sich im Duell gegen Titelverteidiger Lulea 6:4 n.P. (2:3) durchset

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.