Nach Alaba auch Junuzovic out

Schwarzach. Nach David Alaba ist das Fußball-Jahr auch für einen weiteren Leistungsträger der österreichischen Nationalmannschaft vorzeitig beendet. Spielmacher Zlatko Junuzovic zog sich im Ligaspiel gegen Stuttgart (1:1, eine Schultereckgelenkssprengung zu und verpasst den Rest der deutschen Hinrun

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.