Blau-Weiß rückt auf den vierten Rang vor

15:34-Abfuhr für den SSV Schoren bei Rekordmeister Hypo NÖ.

Schwarzach. (VN-jd) Vorarlbergs Vertreter in der Women Handball Austria League (WHA) beendeten das zu Ende gehende Kalenderjahr auf den Rängen vier und fünf. Zum Jahresabschluss setzte sich der HC Blau-Weiß Feldkirch in eigener Halle gegen Tabellennachbar Atzgersdorf mit 29:28 durch. Den Siegtreffer

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.