Hirscher tüftelte perfekt

Marcel Hirscher drehte im zweiten Slalomdurchgang in Val d’Isère groß auf, fuhr vom achten auf den zweiten Platz nach vorne.
Marcel Hirscher drehte im zweiten Slalomdurchgang in Val d’Isère groß auf, fuhr vom achten auf den zweiten Platz nach vorne.

Von Rang acht zu Platz zwei. Sieg von Kristoffersen im Slalom von Val d’Isère.

VAl d’Isère. Dank eines fulminanten zweiten Durchgangs beim Weltcup-Slalom in Val d’Isère hat Marcel Hirscher am Ende über den zweiten Platz jubeln dürfen. Deutlich schneller war aber der Norweger Henrik Kristoffersen, der nach der Halbzeitführung souverän seinen fünften Weltcup-Sieg ins Ziel bracht

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.