„Mission Tomba“ ist jetzt abgehakt

Marcel Hirscher fuhr in Val d’Isère der Riesentorlauf-Konkurrenz um die Ohren.

VAl d’Isère. Just am Ort seines ersten Weltcuperfolgs ist Marcel Hirscher eine Klasse für sich gewesen. Im Riesentorlauf von Val d’Isère ließ der Salzburger der Konkurrenz keine Chance, distanzierte Felix Neureuther, Victor Muffat-Jeandet und den ÖSV-Überraschungsmann Manuel Feller klar. Zugleich du

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.