Russe Tinkow will Rad-Team 2016 verkaufen

Gran canaria. Der exzentrische russische Oligarch Oleg Tinkow möchte seinen Profi-Radrennstall – mit dem Oberösterreicher Michael Gogl – am Saisonende 2016 verkaufen. Als Gründe nannte Tinkow ökonomische Erwägungen und persönliche Enttäuschungen, dass seine Initiativen zur Veränderung des Geldflusse

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.