Vorwürfe von Platini gegen FIFA-Ethikhüter

Paris. Der suspendierte UEFA-Präsident Michel Platini hat mit scharfer Kritik auf angebliche Aussagen eines Sprechers der FIFA-Ethikkommission reagiert und dem Gremium eine Vorverurteilung vorgeworfen. Wie die französische Zeitung „L‘Equipe“ berichtete, reagierten Platini und seine Anwälte „mit Wut

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.