Der Formel-1-Chef schimpft

Für Bernie Ecclestone ist die Rennserie „Mist“. Probleme müssen sofort angepackt werden.

London. Formel-1-Boss Bernie Ecclestone hat seine Kritik an der Königsklasse erneuert. „Die Formel 1 ist Mist“, sagte der Brite im Interview mit Motorsport-Magazin.com. Er könne die Augen vor den vielen Problemen nicht verschließen: „Ich sehe die Dinge, wie sie sind und nicht so, wie ich sie will.“

E

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.