Pause für Thomas Raffl

Thomas Raffl hat in der American Hockey League (AHL) eine Zwangspause vor sich. Der Kärntner in Diensten der Manitoba Moose erlitt einem Bericht auf der Seite illegalcurve.com zufolge einen Kieferbruch. Er dürfte deshalb mehrere Wochen nicht einsatzfähig sein. Foto: ap

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.