WM-Tickets für Jack Warner

Schwarzach. In der Affäre um die WM 2006 sind erstmals Details aus dem Vertragsentwurf zwischen dem Deutschen Fußball-Bund und dem inzwischen lebenslang gesperrten FIFA-Funktionär Jack Warner enthüllt worden. Das Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ veröffentlichte, dass der Ex-Chef des Kontinentalverba

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.