Die junge Garde fährt stark

Katharina Truppe zeigte im zweiten Lauf groß auf.
Katharina Truppe zeigte im zweiten Lauf groß auf.

Katharina Truppe fuhr im zweiten Durchgang in Courchevel die schnellste Zeit.

Courchevel. In Courchevel sorgten neben Eva-Maria Brem und der zehntplatzierten Michaela Kirchgasser die jungen ÖSV-Fahrerinnen wieder für starke Vorstellungen. Die 19-jährige Katharina Truppe etwa preschte sogar mit Laufbestzeit in der vom österreichischen Weirather-Coach Andreas Evers ausgeflaggte

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.