Innsbruck trennt sich von Olsson

Schwarzach. Innsbruck hat sich am Tag nach der 1:6-Pleite gegen Graz von Coach Christer Olsson getrennt. Die Tiroler, derzeit nur am elften Tabellenplatz der EBEL, werden nun von Kotrainer Pierre Beaulieu betreut. Beim KAC wurde Alexander Mellitzer zum Cheftrainer befördert.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.