Gregor Schlierenzauer spürt wieder das Feuer

Gregor Schlierenzauer (Mitte) mit den Teamkollegen Manuel Poppinger (l.) und Manuel Fettner.
Gregor Schlierenzauer (Mitte) mit den Teamkollegen Manuel Poppinger (l.) und Manuel Fettner.

Lächelnd und gut gelaunt präsentierte sich der ÖSV-Adler in Oberstdorf vor versammelter Presse.

Oberstdorf. Das sonnige Gemüt wirkte keineswegs aufgesetzt, als Gregor Schlierenzauer über die schwierige Phase seiner Karriere und das Wiederfinden der Motivation erzählte. Das Feuer brenne noch, versicherte der zweifache Tourneesieger. „Ich nehme die Herausforderung an.“

Wissen um schwierige Zeiten

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.