Turbulent und sehr lehrreich

Zum Jahresausklang ist ÖSV-Skistar Anna Fenninger wieder sehr optimistisch.
Zum Jahresausklang ist ÖSV-Skistar Anna Fenninger wieder sehr optimistisch.

Verletzungsbedingt fehlt die zweifache Lienz-Siegerin Anna Fenninger heute in der Dolomitenstadt.

Lienz. Wenn heute (10.30/ 13.30 Uhr) der Weltcup-Riesentorlauf in Lienz über die Bühne geht, wird keine Läuferin vom Podest der zwei Rennen 2013 dieses Mal mit dabei sein. Mit der Tirolerin Eva-Maria Brem stellt Österreich aber auch heuer eine Sieganwärterin.

Fenninger vor der Schwedin Jessica Lindel

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.