Vier Schanzen, ein ganz besonderes Kribbeln – die Weitenjagd der Springertournee beginnt in Oberstdorf

Beim Flug ins Tal blicken die Springer direkt auf den Friedhof – das Berg-­
­isel-Springen hat ein ganz besonder-
es Flair. In Innsbruck (Bild) wird der dritte Bewerb der Vierschanzentournee ausgetragen. Fünf Österreicher sind beim Auftakt dabei, erst ab dem Springen in der Tiroler Landeshauptstadt da

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.