Zauchensee soll übernehmen

St. Anton. Die in rund zwei Wochen (9./10. Jänner) in
St. Anton am Arlberg geplanten Damen-Weltcuprennen sind aus Sicherheitsgründen abgesagt worden. Es existiert zwar eine Kunstschneepiste, aber die nötigen Sturzräume fehlen. Möglicherweise springt Zauchensee als Ersatzort ein. Der österreichische

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.