Turniersieg und bester Spieler

Mit fünf Siegen beendete Österreichs U-16-Auswahl ungeschlagen das Sechs-Nationen-Turnier in Poprad. So gewannen die Schützlinge von Trainer Andreas Brucker u. a. gegen die Alterskollegen der Slowakei (2:1 n. P.) und Polen (3:1). Vorarlberg war mit fünf Spielern (Bild) – v. l.: Marvin Kortin, Mica M

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.