Seriensieger Blumenstraße gewinnt Schülerliga

Sport / 16.03.2016 • 21:16 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Daumen hoch nach dem 15. Landesmeistertitel für die Mädchen des BG Bregenz-Blumenstraße: Emma Prantl, Antonia Walter, Lina Hinteregger, Isabella Veits, Lena König, Malena Schneider, Madlyn Koch, Lena Kofler, Pia Längle, Sarah Hinteregger, Katharina Schneider, Laura Folladori, Marlene Mayr, Lisa Schlappack. Foto: Hofmeister
Daumen hoch nach dem 15. Landesmeistertitel für die Mädchen des BG Bregenz-Blumenstraße: Emma Prantl, Antonia Walter, Lina Hinteregger, Isabella Veits, Lena König, Malena Schneider, Madlyn Koch, Lena Kofler, Pia Längle, Sarah Hinteregger, Katharina Schneider, Laura Folladori, Marlene Mayr, Lisa Schlappack. Foto: Hofmeister

Verdienter 3:1-Finalsieg der Bregenzerinnen im Volleyball-Endspiel gegen Hohenems.

Feldkirch. (VN-wam) Bereits zum 15. Mal kann sich das BG Bregenz-Blumenstraße über einen Landesmeistertitel in der Schülerliga freuen. Die Hauptstädterinnen mit den Betreuerinnen Susanne Ratz und Lisa Chukwuma hatten im Endspiel gegen die SMS Hohenems Markt allerdings viel Mühe, um am Ende zum wiederholten Male den Siegerpokal in die Höhe stemmen zu können. Das von Renate Moosmann betreute Team aus Hohenems gestaltete das Endspiel lange Zeit sehr ausgeglichen. Nach dem Satzausgleich zum 1:1 fiel dann Mitte des dritten Satzes die Vorentscheidung, als die Bregenzerinnen rund um die dominierende Kapitänin Lisa Schlappack aufgrund der mentalen und körperlichen Überlegenheit sprichwörtlich die Oberhand gewonnen.

Bundesfinale in Tirol

Mit dem Sieg qualifizierte sich der Serienmeister zugleich für die 39. Sparkassen-Schülerliga-Bundesmeisterschaft, die Ende April in Telfs (Tirol) ausgetragen wird. Dort liegt die Latte, sprich das Netz, hoch. Dennoch ist der zweite Bundestitel das erhoffte Ziel. Die Bronzemedaille holten sich die Titelverteidigerinnen der SMS Nüziders, die im kleinen Finale gegen die SMS Satteins mit 2:0 Sätzen die Oberhand behielten.

Volleyball

39. Sparkassen-Schülerliga 2016

Internet: www.schuelerliga.at

Landesfinale am Mittwoch in Feldkirch

Plätze 9 bis 12

Platz 11/12 SMS Nenzing – ÖKO NMS Mäder 2:0

Platz 9/10 NMS Doren – NMS Höchst 2:0

Plätze 5 bis 8

Platz 7/8 NMS Hittisau – NMS Egg 2:1

Platz 5/6 BG Feldkirch – SMS Wolfurt 2:0

Plätze 1 bis 4

Platz 3/4 SMS Nüziders – SMS Satteins 2:0

Finale BG Blumenstraße – SMS Hohenems Markt 3:1

Der Landessieger qualifiziert sich für das Bundesfinale, das vom 30. April bis 4. Mai in Telfs (Tirol) ausgetragen wird.

» Die Kaderlisten der vier Halbfinalisten

4. SMS Satteins

Angelika Schäfer, Katharina Häusle, Marie Rauch, Christina Burtscher,
Magdalena Nachbaur, Anna Oberhuber, Michelle Kasper, Magdalena Halbeisen, Teresa Halbeisen, Antionia Ehe, Anna Julia Caminades; Betreuerin : Gabriele Berchtel

3. SMS Nüziders

Lenia Stuber, Alida Hartmann, Rebecca Vonbank, Sarah Weinzierl, Maja Stanisic, Sarah Frick, Katharina Dietrich, Nina Moser, Bruna Trevisol, Sabrina-Lena Maurer, Seonie Seeberger; Betreuerin: Doris Gstrein

2. SMS Hohenems-Markt

Celine Spiegel, Lisa Schabmann, Julia Ploner, Chantale Kobelt, Eva Stockklauser, Cornelia Fußenegger, Katharina Grabherr, Naomi Benneker, Alessandra Lutz, Laura Schabmann, Savannah Gonner; Betreuerin Renate Moosmann

1. BG Bregenz-Blumenstraße

Laura Folladori, Lina Hinteregger, Emma Prantl, Antonia Walter, Madlyn Koch, Lena Kofler, Lena König, Isabella Veits, Pia Längle, Marlene Mayr, Lisa Schlappack, Sarah Hintereggger; Betreuerin: Susanne Ratz und Lisa Chukwuma