Zweiter Sieg für die Penguins

Sport / 02.06.2016 • 22:34 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Zuerst aus der Balance, dann Torschütze: Conor Sheary. Foto: ap
Zuerst aus der Balance, dann Torschütze: Conor Sheary. Foto: ap

Pittsburgh. Die Pittsburgh Penguins haben in der NHL auch das zweite Finalspiel gegen die San Jose Sharks für sich entschieden. Die Penguins gewannen daheim 2:1 nach Verlängerung und führen in der Serie 2:1. Die Gastgeber waren 60 Minuten lang besser. Den umjubelten Siegtreffer in der dritten Minute der Verlängerung erzielte Conor Sheary.