Sieben Rekorde für Schwimmer

Sport / 05.07.2016 • 20:35 Uhr / 8 Minuten Lesezeit
Die Top Drei der Pokalwertung bei der Freiwassermeisterschaft in Bregenz. Foto: huber
Die Top Drei der Pokalwertung bei der Freiwassermeisterschaft in Bregenz. Foto: huber

Schluge und Niedermayer gewannen bei Freiwasser-Landesmeisterschaft die Pokalwertung.

bregenz. (VN-akp) Bei der Freiwasserlandesmeisterschaft der Schwimmer in Bregenz gab es sieben Rekorde in den verschiedenen Klassen. Das Bludenzer Quartett Mathias Lisch, Jan Niedermayer, Nicolas Pock und Peter Konzet sorgte über 4×100 m Lagen in 4:15,34 Minuten für einen neuen Landesrekord. Der Dornbirner Fabian Auersbacher verbuchte über 200 m Freistil in 2:03,15 Minuten eine neue Juniorenbestleistung, ebenso wie Klubkollege Andreas Winsauer über 800 sowie 1500 m (17:53,05).

In der Schülerklasse gab es drei weitere Rekorde. Hanna Röser schwamm in 2:26,82 Minuten über 200 m Freistil zu neuer Bestleistung. Klubkollege Jonas Weiß verzeichnete über 1500 m in 19:03,69 Minuten Vorarlberger Schülerrekord. Ebenso sorgte er mit seinen Teamkollegen Max und Pius Halbeisen sowie Samuel Künz über 4×100 m Freistil in 4:21,82 Minuten für eine Bestleistung. Den Sieg in der Pokalwertung der Frauen sicherte sich Ida Schluge, bei den Herren setzte sich Niedermayer vor seinem Vereinskollegen Konzet und Auersbacher durch. Sowohl Schluge als auch Niedermayer siegten bei den Junioren. Christina Pschorr und Jakob Umlauft gewannen die Jugendklasse. Hanna Röser und Moritz Messner führen die Schüler-I-Klasse an, Janine Schelling und Niclas Gutgsell waren in der Schüler-II-Klasse siegreich.

Dornbirn mit 40 Medaillen

Die Medaillenbilanz führen die Dornbirner mit 40 Podestplätzen (13/15/12) vor Bludenz (9/6/3) mit 18 bzw. Bregenz (2/4/8) mit 14 Mal Edelmetall an. Die meisten Top-Drei-Plätze eroberten Hanna Kubesch (6/2/-) und Schluge (6/-/2) sowie Konzet (5/2/1). Sie standen jeweils acht Mal auf dem Podium. Niedermayer folgte mit sechs Podestplätzen (4/2/-). Die Landesmeisterschaft bot die letzte Möglichkeit, sich für die Staatsmeisterschaft vom 21. bis 24. Juli in Innsbruck bzw. die Jugendtitelkämpfe vom 28. bis 31. Juli in St. Pölten zu empfehlen.

Landesrekord über 4x100 m Lagen (v.l.) Mathias Lisch, Nicolas Pock, Pokalsieger Jan Niedermayer und Peter Konzet. Foto: privat
Landesrekord über 4×100 m Lagen (v.l.) Mathias Lisch, Nicolas Pock, Pokalsieger Jan Niedermayer und Peter Konzet. Foto: privat
Fabian Auersbacher schwamm Juniorenrekord. Foto: akp
Fabian Auersbacher schwamm Juniorenrekord. Foto: akp
Ida Schluge gewann die Pokalwertung der Damen.  Foto: lerch
Ida Schluge gewann die Pokalwertung der Damen. Foto: lerch
Hanna Kubesch holte acht Landesmeistermedaillen. Foto: lerch
Hanna Kubesch holte acht Landesmeistermedaillen. Foto: lerch

Schwimmen

» Die Top 3 in der Pokalwertung

Allgemeine Klasse

1. Ida Schluge (Dornbirn) 1636

2. Celina Lutter (Bregenz) 1528

3. Hanna Kubesch (Dornbirn) 1502

1. Jan Niedermayer (Bludenz) 1707

2. Peter Konzet (Bludenz) 1691

3. Fabian Auersbacher (Dornbirn) 1667

Junioren

1. Ida Schluge (Dornbirn) 1636

2. Agnes Hollenstein (Dornbirn) 1251

3. Katharina Cepicka (Bludenz) 1164

1. Jan Niedermayer (Bludenz) 1707

2. Fabian Auersbacher (Dornbirn) 1667

3. Mathias Lisch (Bludenz) 1430

Jugend

1. Christina Pschorr (Bregenz) 1391

2. Sarah Hämmerle (Dornbirn) 1376

3. Angelina Scheier (Dornbirn) 1282

1. Jakob Umlauft (Dornbirn) 1471

2. Nicolas Pock (Bludenz) 1361

3. Fabio Schneider (Dornbirn) 1092

Schüler I

1. Hanna Röser (Dornbirn) 1302

2. Christina Sohm (Dornbirn) 988

3. Marie Nigsch (Dornbirn) 828

1. Moritz Messner (Bludenz) 1344

2. Jonas Weiß (Dornbirn) 1198

3. Max Halbeisen (Dornbirn) 1152

Schüler II

1. Janine Schelling (Dornbirn) 744

2. Lisa-Marie Sohm (Dornbirn) 495

3. Julia Reis (Bregenz) 456

1. Niclas Gutgsell (Dornbirn) 647

2. Linus Längle (Bregenz) 621

3. Luis Halbeisen (Dornbirn) 584

Medaillenspiegel G S B Total

Dornbirn 13 15 12 40

Bludenz 9 6 3 18

Bregenz 2 4 8 14

Mehrfachmedaillengewinner, Top Zwei

Frauen G S B Total

Hanna Kubesch 6 2 – 8

Ida Schluge 6 – 2 8

Männer

Peter Konzet 5 2 1 8

Jan Niedermayer 4 2 – 6

Vorarlberger Freiwassermeisterschaft 2016 in Bregenz

Die Medaillengewinner(innen) in den einzelnen Bewerben

» Allgemeine Klasse

Freistil

50 m: 1. Ida Schluge (Dornbirn) 30,37

2. Agnes Hollenstein (Dornbirn) 31,11

3. Celina Lutter (Bregenz) 31,22

1. Peter Konzet (Bludenz) 25,86

2. Fabian Auersbacher (Dornbirn) 26,56

3. Mathias Lisch (Bludenz) 26,71

100 m: 1. Ida Schluge (Dornbirn) 1:00,90

2. Hanna Kubesch (Dornbirn) 1:05,62

3. Celina Lutter (Bregenz) 1:06,36

1. Peter Konzet (Bludenz) 55,65

2. Jan Niedermayer (Bludenz) 56,93

3. Fabian Auersbacher (Dornbirn) 58,25

200 m: 1. Ida Schluge (Dornbirn) 2:15,90

2. Hanna Kubesch (Dornbirn) 2:22,78

3. Lara Dona (Dornbirn) 2:24,43

5. Hanna Röser (Dornbirn)**** 2:26,82

1. Fabian Auersbacher (Dornbirn)** 2:03,15

2. Peter Konzet (Bludenz) 2:05,62

3. Andreas Winsauer (Dornbirn) 2:11,94

400 m: 1. Ida Schluge (Dornbirn) 4:46,19

2. Sarah Hämmerle (Dornbirn) 5:04,60

3. Agnes Hollenstein (Dornbirn) 5:06,48

1. Fabian Auersbacher (Dornbirn) 4:29,59

2. Leon Pauger (Bregenz) 4:43,93

3. Jakob Umlauft (Dornbirn) 4:45,09

800 m: 1. Ida Schluge (Dornbirn) 9:42,92

2. Lara Dona (Dornbirn) 10:32,38

3. Lea Thurnher (Dornbirn) 10:58,15

1500 m: 1. Andreas Winsauer (Dornbirn)** 17:53,05

2. Johannes Cepicka (Bludenz) 19:01,62

3. Jonas Weiß (Dornbirn)**** 19:03,69

Frauen, 4×100 m Freistil

1. TS Dornbirn 1 4:31,06

(Hämmerle, Hollenstein, Kubesch, Schluge)

2. TS Dornbirn 2 4:46,12

(Scheier, Thurnher, Röser, Dona)

3. SC Bregenz 1 4:47,20

(Zlimnig, Pschorr, Salzmann, Lutter)

Männer, 4×100 m Freistil

1. SC ValBlu Bludenz 3:55,28

(Konzet, Cepicka, Niedermayer, Lisch)

2. TS Dornbirn 1 3:59,56

(Fussenegger, Schneider, Umlauft, Auersbacher)

3. SC Bregenz 1 4:07,14

(Grabher T., Schlappack, Pauger, Grabher P.)

4. TS Dornbirn Schwimmen 2 4:21,82

(Halbeisen M., Halbeisen P., Künz, Weiß)****

Lagen

200 m: 1. Ida Schluge (Dornbirn) 2:35,48

2. Hanna Kubesch (Dornbirn) 2:37,93

3. Celina Lutter (Bregenz) 2:39,35

1. Jan Niedermayer (Bludenz) 2:20,62

2. Peter Konzet (Bludenz) 2:20,97

3. Fabian Auersbacher (Dornbirn) 2:22,76

400 m: 1. Sarah Hämmerle (Dornbirn) 5:47,23

2. Celina Lutter (Bregenz) 5:52,60

3. Christina Pschorr (Bregenz) 5:53,66

1. Fabian Auersbacher (Dornbirn) 4:57,25

2. Jakob Umlauft (Dornbirn) 5:11,12

3. Paul-Lucas Grabher (Bregenz) 5:21,60

Frauen, 4×100 m Lagen

1. TS Dornbirn 1 5:09,11

(Dona, Kubesch, Hollenstein, Schluge)

2. SC Bregenz 1 5:17,71

(Lutter, Steger, Pschorr, Salzmann)

3. TS Dornbirn 2 5:21,89

(Sohm, Scheier, Röser, Hämmerle)

Männer, 4×100 m Lagen

1. SC ValBlu Bludenz 4:15,34

(Lisch, Niedermayer, Pock, Konzet)*

2. TS Dornbirn 1 4:30,84

(Umlauft, Fussenegger, Auersbacher, Schneider)

3. SC Bregenz 1 4:44,06

(Müller, Grabher T., Grabher P., Pauger)

Brust

50 m: 1. Hanna Kubesch (Dornbirn) 38,19

2. Angelina Scheier (Dornbirn) 38,23

3. Ida Schluge (Dornbirn) 39,52

1. Peter Konzet (Bludenz) 31,67

2. Jan Niedermayer (Bludenz) 31,76

3. Mathias Fussenegger (Dornbirn) 32,74

100 m: 1. Hanna Kubesch (Dornbirn) 1:21,84

2. Angelina Scheier (Dornbirn) 1:22,27

3. Ida Schluge (Dornbirn) 1:23,66

1. Jan Niedermayer (Bludenz) 1:08,68

2. Peter Konzet (Bludenz) 1:10,71

3. Paul Lucas Grabher (Bregenz) 1:13,44

200 m: 1. Hanna Kubesch (Dornbirn) 2:55,92

2. Ida Schluge (Dornbirn) 2:57,99

3. Angelina Scheier (Dornbirn) 2:58,60

1. Jan Niedermayer (Bludenz) 2:34,71

2. Peter Konzet (Bludenz) 2:36,47

3. Moritz Messner (Bludenz) 2:42,61

Rücken

50 m: 1. Celina Lutter (Bregenz) 32,22

2. Christina Pschorr (Bregenz) 35,70

3. Katharina Cepicka (Bludenz) 36,79

1. Mathias Lisch (Bludenz) 30,39

2. Fabian Auersbacher (Dornbirn) 31,37

3. Andreas Müller (Bregenz) 32,70

100 m: 1. Celina Lutter (Bregenz) 1:10,95

2. Christina Pschorr (Bregenz) 1:14,57

3. Lara Dona (Dornbirn) 1:19,92

1. Fabian Auersbacher (Dornbirn) 1:06,91

2. Jakob Umlauft (Dornbirn) 1:07,45

2. Mathias Lisch (Bludenz) 1:07,45

200 m: 1. Celina Lutter (Bregenz) 2:33,46

2. Christina Pschorr (Bregenz) 2:35,30

3. Ida Schluge (Dornbirn) 2:50,26

1. Jakob Umlauft (Dornbirn) 2:21,28

2. Fabian Auersbacher (Dornbirn) 2:22,54

3. Mathias Lisch (Bludenz) 2:25,13

Delfin

50 m: 1. Hanna Kubesch (Dornbirn) 32,74

2. Agnes Hollenstein (Dornbirn) 33,35

3. Hanna Röser (Dornbirn) 34,45

1. Nicolas Pock (Bludenz) 28,08

2. Fabian Auersbacher (Dornbirn) 28,16

3. Peter Konzet (Bludenz) 28,63

100 m: 1. Hanna Kubesch (Dornbirn) 1:13,98

2. Agnes Hollenstein (Dornbirn) 1:17,64

3. Sarah Hämmerle (Dornbirn) 1:19,07

1. Fabian Auersbacher (Dornbirn) 1:00,90

2. Nicolas Pock (Bludenz) 1:04,67

3. Jakob Umlauft (Dornbirn) 1:05,13

200 m: 1. Hanna Röser (Dornbirn) 2:56,92

2. Lea Thurnher (Dornbirn) 3:08,80

1. Fabian Auersbacher (Dornbirn) 2:18,51

2. Jakob Umlauft (Dornbirn) 2:28,28

3. Nicolas Pock (Bludenz) 2:29,12

» Mädchen/Knaben, Freistil

800 m: 1. Christina Sohm (Dornbirn) 11:31,83

2. Pamela Paulitsch (Dornbirn) 13:29,68

3. Julia Scheier (Dornbirn) 14:15,02

1. Linus Längle (Bregenz) 12:36,12

2. Samuel Künz (Dornbirn) 13:16,73

3. Felix Lerchner (Bludenz) 13:41,58

» Schüler

Freistil: 1. Anna Weißenbach (Dornbirn) 44,44

2. Lena Klemisch (Bregenz) 49,20

Brust: 1. Lena Klemisch (Bregenz) 51,82

2. Anna Weißenbach (Dornbirn) 1:05,09

Rücken: 1. Lena Klemisch (Bregenz) 59,48

2. Anna Weißenbach (Dornbirn) 1:00,07

» Kinder I

Freistil: 1. Chiara Burtscher (Bludenz) 40,48

2. Celina Witsch (Bludenz) 43,04

3. Madeleine Lutz (Bregenz) 44,92

1. Raphael Huber (Bregenz) 44,20

2. Iilias-Noah Kieln (Bludenz) 47,34

3. Maximilian King (Bludenz) 49,21

Brust: 1. Sophia Ölz (Dornbirn) 49,90

2. Chiara Burtscher (Bludenz) 52,58

3. Celina Witsch (Bludenz) 56,08

1. Iilias-Noah Kieln (Bludenz) 56,32

2. Raphael Huber (Bregenz) 1:00,67

3. Maximilian King (Bludenz) 1:06,88

Rücken: 1. Chiara Burtscher (Bludenz) 52,16

2. Celina Witsch (Bludenz) 54,84

3. Lara Oberbacher (Bregenz) 57,50

1. Iilias-Noah Kieln (Bludenz) 55,06

2. Maximilian King (Bludenz) 58,01

3. Raphael Huber (Bregenz) 1:04,66

» Kinder II

Freistil: 1. Paula Futscher (Dornbirn) 45,81

2. Anna-Sophie Salcher (Dornbirn) 49,58

3. Noémie Blok (Dornbirn) 55,98

1. Lukas Brunner (Bregenz) 47,11

2. Joel Schelling (Dornbirn) 51,12

3. Raphael Künz (Dornbirn) 52,90

Brust: 1. Paula Futscher (Dornbirn) 58,69

2. Noémie Blok (Dornbirn) 1:03,25

3. Anna-Sophie Salcher (Dornbirn) 1:04:00

1. Jakob Masal (Dornbirn) 53,19

2. Paul Zuderell (Bludenz) 57,44

3. Lukas Ölz (Dornbirn) 57,81

Rücken: 1. Paula Futscher (Dornbirn) 55,09

2. Anna-Sophie Salcher (Dornbirn) 55,63

3. Noémie Blok (Dornbirn) 1:07,82

1. Lukas Brunner (Bregenz) 53,47

2. Maximilian Seidl (Bludenz) 58,43

3. Raphael Künz (Dornbirn) 58,53

» IKADES

Freistil: 1. Katharina Kaufmann 44,90

2. Martina Seewald 54,30

3. Selcan Demiral 56,93

1. Daniel Nußbaumer 52,99

2. Fabian Groß 57,38

3. Alender Gür 1:00,99

Brust: 1. Nicola Maitz 57,69

2. Katharina Kaufmann 1:01,15

3. Martina Seewald 1:09,74

1. Fabian Groß 1:02,84

2. Daniel Nußbaumer 1:11:99

3. Alender Gür 1:21,38

Rücken: 1. Katharina Kaufmann 57,02

2. Martina Seewald 1:04,15

3. Irmgard Dornig 1:12,26

1. Daniel Nußbaumer 1:12,40

2. Fabian Groß 1:34,93

3. Martin Schlegel 1:59,61

» Flying Flippers

Freistil: 1. Barbara Ghesla 58,55

2. Yvonne Wüstner 1:09,71

3. Sabrina Immler 1:26,91

Brust: 1. Yvonne Wüstner 1:24,15

2. Sabrina Immler 1:27,44

1. Joachim Kühne 1:19,53

2. Alois Lässer 1:36,27

3. James Mock 1:40,27

Rücken: 1. Joachim Kühne 1:18,08

2. Alois Lässer 1:22,18

3. James Mock 1:55,80

Erklärung: * Landesrekord, ** Vorarlberger Juniorenbestleistung, *** Jugendbestleistung, **** Schüler-bestleistung

Internet: www.sc-bregenz.info