Rad-Aufschwung für Deutschland

Sport / 18.07.2016 • 22:40 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bern. Am Ruhetag der Tour de France werden die Weichen für die Zukunft des Radsports in Deutschland neu gestellt. Der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) und Veranstalter ASO werden ab August 2018 die Deutschland-Tour wiederbeleben. Die neue Rundfahrt soll bis 2028 ein fester Bestandteil des internationalen Rennkalenders werden, eher lang- als kurzfristig mit WorldTour-Status. Der Start der Tour de France 2017 in Düsseldorf soll als Sprungbrett für die Rundfahrt dienen. Im Mai 2017 soll der genaue Termin der Deutschland-Tour stehen, die zum ersten Mal 1911 stattfand.