Carlo Ancelotti hat Vertrauen in seine Spieler

19.07.2016 • 21:04 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

München. Bayerns Cheftrainer Carlo Ancelotti sieht trotz des Ausfalls von Arjen Robben keinen Handlungsbedarf in der Offensive. Auf eine mögliche Verpflichtung von Schalkes Toptalent Leroy Sané angesprochen, schloss der Italiener weitere Transfers aus. „Unsere Mannschaft ist sehr gut. Alle Positionen sind besetzt. Wir brauchen keine Spieler mehr für diese Saison“, sagte Ancelotti vor dem heutigen Testspiel gegen Manchester City mit seinem Vorgänger Pep Guardiola (ZDF, 20.30 Uhr live).