Schweiz schickt 109 nach Rio

19.07.2016 • 20:26 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bern. 18 Tage vor Beginn der Olympischen Sommerspiele in Rio de Janeiro (5. bis 21. August) steht das Schweizer Aufgebot. Die Delegation mit 109 Athletinnen und Athleten ist die größte seit 1996 in Atlanta (115). Österreich schickt 68 Sportler nach Brasilien.Ralph Stöckli, der Schweizer Chef de Mission, rechnet bei den ersten Sommerspielen auf südamerikanischem Boden mit fünf Medaillen – also mit einer mehr als zuletzt in London 2012.