387 Sportler für Russlands Team

Sport / 20.07.2016 • 22:23 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Moskau. Trotz des drohenden Ausschlusses von den Olympischen Spielen hat Russland insgesamt 387 Sportler für die Wettkämpfe im August in Rio de Janeiro nominiert. Auf der Liste stehen auch 68 Leichtathleten, über deren mögliche Teilnahme heute der Internationale Sportgerichtshof urteilt. Über das Schicksal der anderen russischen Sportler will das IOC bis spätestens 27. Juli entscheiden. Die Verabschiedung im Kreml findet am Freitag statt.