Afanasjewa steht vor dem Karriereende

21.07.2016 • 20:11 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Wegen Nierensteinen im Spital: Xenia Afanasjewa. Foto: Reuters
Wegen Nierensteinen im Spital: Xenia Afanasjewa. Foto: Reuters

Moskau. Russlands Turnstar Xenia Afanasjewa (25) muss aus medizinischen Gründen ihre Teilnahme an den Olympischen Spielen in Rio absagen. Die zweimalige Weltmeisterin hatte in den vergangenen Tagen über Probleme mit Nierensteinen geklagt. „Sie liegt im Spital. Das ist sicher das Ende ihrer Karriere“, sagte Nationaltrainerin Walentina Rodionenko.